TCA & Intensivpädagogik TCA-Modell traditionelle Systemtheorie 5 Phasenmodell Taoistische Verhaltenstherapie 4 Prinzipien Handlungsmodell Leitung

PRS® Coach KWIKSTART© BNR® Therapie Kutane Neuroregulation© H.E.A.R.T.©

Steinfurt Münster - Senden Gronau Intensivtraining Personal Training

TCA-Publishing TCA-Clips TCA-Links TCA–Online Teaching

Kontakt Datenschutz Impressum
 
5 Phasenmodell emotionaler Interaktion
Jedem Verhalten liegt eine entsprechende Emotion zugrunde. Gemäß der taoistischen Philosophie können wir in dem Folgenden 5 Phasenmodell sowohl den unterstützenden als auch den kontrollierenden Zyklus der emotionalen Interaktion erkennen. In dem Modell zeigen sich auch die Gegebenheiten, nach denen Veränderungen ablaufen und wie wir Emotionen auch entsprechend beeinflussen können.

positiv Emotion - unterstützender Zyklus
positiv Emotion - kontrollierender Zyklus
negativ Emotion - unterstützender Zyklus
negativ Emotion - kontrollierender Zyklus
Folgerungen:
  • negativer E Zyklus unterstützt in einem negativen Sinn
  • negative E kann andere negative E kontrollieren
  • negativer unterstützender E Zyklus unterdrückt einen positiven unterstützenden E Zyklus
  • positive E unterstützt sich gegenseitig
  • positive E kontrolliert sich gegenseitig in einem gesunden Sinn
  • positive E eines Stadiums kann die negative E desselben Stadiums vermindern
  • positive E kann die negative E kontrollieren
nach oben | zurück